Barack Obama und seine Halbschwester Auma Obama erleiden einen schweren Schicksalsschlag. Steigt die Aktivistin nun bei «Let’s Dance» aus?
let's dance
Auma Obama und Profitänzer Andrzej Cibis tanzen bei der RTL-Tanzshow «Let's Dance». - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Auma und Ex-US-Präsident Barack Obama sind Halbgeschwister.
  • Die Aktivistin schwingt aktuell bei «Let’s Dance» das Tanzbein.

Schicksalsschlag für die Familie Obama!

Auma Obama (61), die Halbschwester des Ex-US-Präsidenten Barack Obama (59) schwingt bei «Let’s Dance» das Tanzbein. Die fröhliche Aktivistin mausert sich dabei zu einem echten Zuschauerliebling.

auma obama
Auma Obama ist die Halbschwester von Barack Obama. - Keystone

Doch nun überschattet ein schlimmer Verlust die Tanzproben. Auma trauert um ihre geliebte Oma, die im Alter von 99 Jahren verstorben ist.

Barack Obama trauert um Grosi

Auf Twitter schreibt sie: «Ich habe gerade den wichtigsten Menschen meines Lebens verloren – meine Grossmutter, Mama Sarah. Mein Herz ist gebrochen.» Das Grosi war für die Enkelin «meine Inspiration, mein Fels, meine Komfortzone, mein sicherer Hafen».

Auch Barack Obama findet bittersüsse Abschiedsworte für seine Stief-Oma: «Wir werden sie sehr vermissen, aber wir werden ihr langes und bemerkenswertes Leben mit Dankbarkeit feiern», so der Ex-Präsident.

barack
Barack Obama trauert um seine Stiefoma. - Twitter / @BarackObama

Steigt Auma bei «Let's Dance» aus?

Ob der Tod der geliebten Oma Konsequenzen für Aumas Teilnahme bei «Let's Dance» hat, ist noch nicht bekannt.

RTL Tanzshow
Auma Obama, Autorin, und Andrzej Cibis, Profitänzer bei «Let’s Dance». - dpa

Die Kandidaten machen gerade Osterpause und so muss die 61-Jährige diese Woche nicht auf die Bühne. Sie wäre allerdings nicht die erste Teilnehmerin, die aus persönlichen Gründen frühzeitig das Handtuch wirft.

Gucken Sie «Let’s Dance»?

Mehr zum Thema:

Barack Obama Twitter Let's Dance Tod