Sat.1 bringt ein neues Show-Format mit Jörg Pilawa an den Start. Der Moderator schickt prominente Gäste «Zurück in die Schule».
Jörg Pilawa übernimmt die Moderation der neuen Sat.1-Show «Zurück in die Schule».
Jörg Pilawa übernimmt die Moderation der neuen Sat.1-Show «Zurück in die Schule». - SAT.1/Thomas Leidig

Das Wichtigste in Kürze

  • Jörg Pilawa wird Moderator der neuen Show «Zurück in die Schule».
  • In der Show werden Promis von Schülerinnen und Schülern unterrichtet.
  • Das Ziel ist das Bestehen der Grundschulprüfung.

Promis drücken in Sat.1 noch einmal die Schulbank – genauer gesagt die Grundschulbank. Wie der Sender mitteilte, wird Jörg Pilawa (56) in der Show «Zurück in die Schule» Stars durch die Grundschulprüfung führen.

In die Rolle der Lehrerinnen und Lehrer schlüpfen dabei Schülerinnen und Schüler. Sie werden den Promis unter anderem beim Einmaleins und dem ABC unter die Arme greifen.

«Hand aufs Herz: Welcher Erwachsene würde auf Anhieb alle Grundschul-Prüfungen bestehen?», fragt Pilawa zu seinem neuen Projekt. In seiner neuen Show würden die Zuschauer ausserdem lernen, «was Kinder heute alles wissen und leisten müssen». Auch deshalb gefalle es ihm, dass hier die Schüler als Lehrer selbst das Sagen hätten.

Sendestart noch nicht bekannt

In «Zurück in die Schule» stellen sich in jeder Folge fünf Promis einer realen Grundschulprüfung. Dabei werden sie in zwei vorbereiteten Fächern und einem Überraschungsfach getestet. Zuvor müssen sie den Stoff büffeln, um nicht blank vor den Prüfungen zu sitzen. Wie viele Folgen produziert werden und wann die erste Ausgabe ausgestrahlt werden wird, steht bislang noch nicht fest.

Mehr zum Thema:

Moderator Sat.1 Promis