Der Darsteller und seine Verlobte werden in 'Polaris' mit von der Partie sein.
Joaquin Phoenix und Rooney Mara
Joaquin Phoenix und Rooney Mara - Bang

Joaquin Phoenix und seine Verlobte Rooney Mara werden in 'Polaris' mit von der Partie sein. Das Paar, das sich 2012 am Set des Films 'Her' kennengelernt hat, wird sich für einen weiteren Film zusammenschliessen, für den Lynne Ramsay auf dem Regie-Stuhl Platz nimmt.

Berichten von 'El Espanol' zufolge bestätigte Ramsay, dass beide Stars in das Projekt involviert sind, aber Details zur Handlung müssen noch bekannt gegeben werden. Die Filmemacherin gab auch zu, dass es «unmöglich» war, nicht aufgeregt zu sein, weil sie wieder mit Phoenix arbeiten durfte. Auf dem Valencia International Film Festival, das auch als Cinema Jove bekannt ist, erzählte Ramsay: «Er ist der beste Schauspieler, den ich je getroffen habe. Alles, was er am Set macht, hat seinen Grund. Es ist viel schwieriger, wenn man eine originelle Idee wie diese hat, aber es ist unmöglich, nicht aufgeregt zu sein, wenn man mit Joaquin einen Film vorbereitet.» Phoenix und Ramsay arbeiteten bereits 2017 zusammen an dem Thriller 'A Beautiful Day', in dem er den Söldner Joe porträtierte und bei dem Lynne Regie führte.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Joaquin Phoenix