Michael Wendler zieht von Florida in den US-Bundesstaat Kansas. Was der Musiker dort plant, ist bislang streng geheim.
Michael Wendler
Michael Wendler. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Schlagerstar Michael Wendler zieht mit Gattin Laura in den US-Bundesstaat Kansas.
  • Dort im Mittleren Westen hat der Wendler ein «spannendes» Projekt.
  • Was genau, will er allerdings nicht verraten.

Adieu Florida, hallo Kansas!

Michael Wendler (49) konnte nach eigenen Angaben sein Anwesen nach «nur einer Woche» verkaufen. Den Schlagerstar und seine Laura Müller (21) hält nun nichts mehr in Cape Coral, Florida.

michael wendler
Der Wendler vor seinem Haus in Cape Coral.
laura müller
Hündli Tiger im Poolhaus der Wendlers.
michael wenlder Laura Müller
Michael Wendler und Laura Müller posieren vor dem Weihnachtsbaum und dem Geschenkeberg.
michael wendler
Vor diesem Spiegel posiert Laura Müller regelmässig. Bei der 3-D-Tour des Hauses kann man dieses Möbelstück aus der Nähe betrachten.
michael wendler
Das Boot des Wendlers dürfte hinter seinem Anwesen parkiert sein.

Der Wendler zieht nun samt Sack und Pack in den US-Bundesstaat Kansas. Warum? Weil dort wie in Florida keine Masken-Pflicht und Impf-Vorschrift herrscht, so der 49-Jährige.

Ein weiterer möglicher Grund: Im Staat, im Mittleren Westen der USA, leben die meisten deutschstämmigen Einwanderer. Bis vor wenigen Jahren gab es hier sogar die deutsche «Kansas Zeitung», wie «Schlager.de» weiss.

Michael Wendler: «Spannende Zeit»

Ob Michael Wendler hier seine Karriere neu ankurbeln will? Auf Telegram meint er nur knapp: «Was wir da jetzt genau machen, werde ich nicht verraten, aber das wird auf jeden Fall eine ganz spannende Zeit!» Bleibt zu hoffen, dass Laura dies genau so sieht ...

Michael Wendler
Michael Wendler mit seiner Frau Laura Müller. - TV NOW

Sicher ist: Nach Deutschland zieht es die Wendlers so schnell nicht. Der Corona-Skeptiker wird in der alten Heimat per Haftbefehl gesucht, weil er einen Gerichtstermin geschwänzt hat.

Würden Sie in die USA auswandern?

Mehr zum Thema:

Musiker Coronavirus Staat Michael Wendler