Queen Elizabeth besuchte am Freitag eine Pferde-Show im Park von Schloss Windsor. Sie strahlte, unterhielt sich mit den Veranstaltern und gewann einen Pokal.
Queen Elizabeth
Queen Elizabeth besuchte eine Pferde-Show und war sichtlich glücklich. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Queen Elizabeth besuchte am Freitag eine Pferde-Show.
  • Von der eingeschränkten Gesundheit war nichts zu sehen.
  • Sie strahlte, unterhielt sich mit Anwesenden und gewann eine Auszeichnung.

Die Sorgen um die Gesundheit von Queen Elizabeth (96) sind gross. Mehrere Termine musste sie absagen, ihre Mobilität soll eingeschränkt sein, und sie wird häufig mit Gehstock gesehen. Erstmals seit fast 60 Jahren verpasste sie die Eröffnung des Parlaments und liess sich von Thronfolger Prinz Charles (73) vertreten.

Einen anderen Event wollte sie nicht zum ersten Mal seit 79 Jahren verpassen: Die Pferde-Show im Park des Schlosses Windsor. Die Pferdeliebhaberin liess sich im Range Rover hinchauffieren. Strahlend schaute sie aus dem Seitenfenster und unterhielt sich mit Veranstaltern.

Queen Elizabeth
Queen Elizabeth ist ein grosser Pferdefan.
Queen Elizabeth
Sie besuchte eine Pferde-Show und strahlte die ganze Zeit.
Queen Elizabeth
Das Einzige, was auf ihre Gesundheitsprobleme hinwies, war der Gehstock, den sie schon seit Monaten benutzt.

Nach rund einer Stunde verliess sie dann das Auto und ging – gestützt auf den Gehstock – zu ihrem Stuhl. Neben ihr sass ihr Sohn Prinz Edward (58). Sie schien eine gute Zeit zu haben, schaut strahlend den Pferden zu. Vom Gehstock abgesehen gab es keine Anzeichen, dass ihre Gesundheit beeinträchtig sein könnte.

Zum Ende der Show erhielt Queen Elizabeth einen Pokal, da eines ihrer Pferde den ersten Platz in der Show belegte. Anschliessend unterhielt sie sich mit weiteren Personen, bevor sie zurück zum Auto ging und ins Schloss fuhr.

Mögen Sie Pferde?

Wegen der vielen abgesagten Anlässe wachsen die Sorgen über die Gesundheit der Königin. Ihre Ärzte raten ihr immer wieder, sich zu schonen und Auftritte abzusagen. Vertreten wird sie dann meist von Prinz Charles, der den Thron besteigen wird, wenn Queen Elizabeth abdankt.

Mehr zum Thema:

Prinz Charles Queen Elizabeth Queen