Herzogin Camilla ehrt am Remembrance Day nicht nur die gefallenen Soldaten. Mit einer Geste und einem Blumenstrauss gedenkt auch Prinz Philip.
Kate Middleton
Herzogin Camilla am Grabmal des unbekannten Soldaten. Herzogen Kate Middleton moderierte das Zusammentreffen von Generationen. - imago/i Images

Das Wichtigste in Kürze

  • Herzogin Camilla ehrt die gefallenen Soldaten und Prinz Philip am Remembrance Day.
  • Die Queen (95) konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht am Anlass teilnehmen.

Herzogin Camilla hat am Remembrance Day mit einem Blumenstrauss nicht nur der gefallenen Soldaten gedacht. Mit einer Geste ehrte sie auch Prinz Philip.

Wie jedes Jahr findet in Grossbritannien am 11. November der Remembrance Day statt. Nachdem sich Queen Elizabeth II. (95) derzeit aus Vorsichtsmassnahmen schonen muss, hat Herzogin Camilla (74) in diesem Jahr das Königshaus repräsentiert.

Am Grabmal des unbekannten Soldaten legte sie im Gedenken an die Gefallenen einen Blumenstrauss nieder. Damit ehrte sie indirekt auch den im April dieses Jahres verstorbenen Prinz Philip (1921-2021).

Mehr zum Thema:

Queen Elizabeth Queen Prinz Philip Camilla