Die 66-jährige Lieselotte startet bei «GNTM» so richtig durch. Die fröhliche Berlinerin hat bereits eine Menge Bühnenerfahrung.
GNTM
«GNTM»-Kandidatin hätte fast das Handtuch geworfen. - Screenshot / ProSieben

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei «Germany's Next Topmodel» machen dieses Jahr auch ältere Semester mit.
  • Darunter auch Lieselotte (66) aus Berlin.
  • Die Rentnerin war früher Sängerin einer DDR-Rockband.

«Mit sechsundsechzig Jahren, da fängt das Leben an ...», sang einst Udo Jürgens (†80) – Zeilen, die sich «GNTM»-Kandidatin Lieselotte (66) offenbar zu Herzen nimmt.

Die Rentnerin mischt die 17. Staffel von «Germany's Next Topmodel» so richtig auf. Mit ihrer lebensfrohen Art erobert sie die Herzen der Zuschauer und Jury-Chefin Heidi Klum (48).

GNTM
Lieselotte und Barbara sind die ältesten Models. - Instagram / @germanysnexttopmodel

Liesel ist sich die Bühnenluft gewöhnt: Sie war nämlich Frontsängerin einer erfolgreichen DDR-Rockband. Mit ihrer vierköpfigen Band «Mona Lise» landete sie mit dem Song «Tränen» 1987 sogar auf Platz 11 der DDR-Jahreshitparade.

Lieselotte war Sängerin einer Rockband.

Witzig: Ihre Gesangskarriere ergab sich damals aus einem Zufall heraus, wie «klatsch-tratsch.de» weiss. Ursprünglich war Lieselotte am Keyboard und wechselte dann hinters Mikrofon – und das ganz ohne Gesangserfahrung.

Sollten auch ältere Personen als Model arbeiten dürfen?

Mehr zum Thema:

Udo Jürgens Heidi Klum GNTM