Ihre Liebe musste schon viele Hürden nehmen. Nun ist der Liebste von Prinzessin Märtha Louise von Norwegen gesundheitlich schwer angeschlagen.
Prinzessin Märtha Louise von Norwegen
Prinzessin Märtha Louise von Norwegen bangt um das Leben ihres Liebsten. Durek braucht dringend eine Spenderniere. - Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinzessin Märtha Louise von Norwegen ist in grosser Sorge um ihren Liebsten.
  • Durek Verrett braucht dringend eine Spenderniere.

«Die Situation bereitet mir grosse Sorgen. Ich wünschte mir, das Thema wäre endlich durch. Die Zeit läuft!»

Mit diesen Worten beschreibt Prinzessin Märtha Louise von Norwegen (50) ihre aktuelle Situation. Genauer gesagt, die ihres Schamanen und Verlobten Durek Verrett (47).

coronavirus Märtha Louise
Prinzessin Märtha Louise von Norwegen und der Schamane Durek Verrett. Ihre Liebe muss einiges aushalten. - Instagrama/shamandurek

Der schwebt seit Monaten in Lebensgefahr, wie «Bild» weiss. Verrett braucht eine Spenderniere. Bereits 2012 erhielt er eine von seiner Schwester Angelina. Sein Zustand hat sich seitdem allerdings weiter verschlechtert.

Prinzessin Märtha Louise kommt als mögliche Spenderin leider nicht in Frage.

Verfolgen Sie das Schicksal von Durek Verrett und seiner Prinzessin?

Einen Lichtblick gab es: Verrett sollte eigentlich eine Niere einer befreundeten US-Sängerin namens Katerina Graham (32) bekommen. Doch die zog kurz vor der OP die Reissleine.

Mehr zum Thema:

Liebe