Dschungelkönigin Evelyn Burdecki klagt über Belästigung im Internet. Sie erhalte täglich Hunderte Penisbilder.
evelyn burdecki
Evelyn Burdecki droht Penisbilder-Sendern mit Anzeige - Instagram/evelyn_burdecki
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Reality-Sternchen Evelyn Burdecki erhält jeden Tag bis zu 500 Penisbilder geschickt.
  • Das sei sexuelle Belästigung, erklärt Burdecki.
  • Sie droht den Absendern nun mit Anzeige und dem öffentlichen Pranger.

Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (30) ist eine begehrte Frau. Die TV-Blondine erlebt dabei aber auch Schattenseiten. Und das jeden Tag.

Die «Let’s Dance»-Kandidatin erhält jeden Tag bis zu 500 Penisbilder zugeschickt, wie sie klagt. Blöd: Die Dickpics findet sie richtig abstossend.

Evelyn Burdecki nervt sich: «Wenn diese Männer auf die Strasse gehen und eine Frau sehen, holen sie ja auch nicht ihr Genital raus.»

Evelyn Burdecki platzt der Kragen

Jetzt hat das Reality-Sternchen genug von der Online-Belästigung. Sie werde die «Perversen auf Insta» ab sofort bei der Polizei anzeigen, droht sie. Auch wolle sie «ihre kleinen Fails» öffentlich outen.

Burdecki ist sichtlich genervt. «Ich bitte euch darum, konsequent darauf zu verzichten, mir eure Fleischlappen zu schicken! Das ist sexuelle Belästigung und strafbar!»

evelyn burdecki Dschungelcamp
Evelyn Burdecki wurde im letzten Jahr die Königin beim Dschungelcamp. - TV NOW

«In dem Fall meine ich euer feiges Gesicht, über den traurigen Rest spricht man eh nicht! Niemand, ob eine öffentliche Person oder nicht, sollte sich so ekelhaften Situationen ausgesetzt fühlen! Schämt euch!»

Mehr zum Thema:

Internet