Im Film «The Danish Girl» spielt der britische Schauspieler, Eddie Redmayne, eine Transfrau. Im Nachhinein betitelt er den Auftritt jedoch als Fehler.
Eddie Redmayne
Der Schauspieler Eddie Redmayne. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Eddie Redmayne spricht in einem Interview über seine Rolle als Transfrau.
  • Redmayne: «Es war ein Fehler»
  • Es müsse ein Umdenken in der Bevölkerung stattfinden.

Der Schauspieler Eddie Redmayne (39), spricht in einem Interview mit «The Sunday Times» über seinen Auftritt in «The Danish Girl». Darin wird er gefragt, ob er die Rolle als Transfrau nochmals spielen würde. «Nein, ich würde das jetzt nicht mehr machen. Ich habe den Film mit den besten Absichten gedreht, aber ich denke, es war ein Fehler», so der Oscar-Preisträger.

Im Film «The Danish Girl» wird die Geschichte der Künstlerin Lili Elbe erzählt. Als Einar Wegener führt er mit seiner Frau, der Malerin Gerda, ein bewegtes Künstlerleben. Bis an den Tag, als er sich als Frau verkleidet, um sich malen zu lassen. Zu dem Zeitpunkt merkt Wegener – gespielt von Eddie Redmayne – dass er lieber eine Frau sein will.

Eddie Redmayne
Eddie Redmayne rechts als Lilli Elbe. - keystone

Der 39-Jährige führt die Debatten über das Casting auf mangelnde Repräsentanz zurück. «Viele Menschen haben keinen Stuhl am Tisch», so Redmayne. Die Debatten würden auch weiterhin fortgeführt werden, sollte es keine Anpassung in der Bevölkerung geben.

Mehr zum Thema:

Schauspieler