Schock für «Die Geissens»: Offenbar wurde Robert Geiss am Flughafen von Madrid verhaftet. Das berichtet seine Frau Carmen in einem Video.
geissens
Die Geissens: Davina, Papi Robert, Mami Carmen und Shania. - RTL II

Das Wichtigste in Kürze

  • Robert Geiss wurde laut seiner Frau Carmen in Madrid verhaftet.
  • Drei Polizisten hätten den Reality-TV-Star und Unternehmer aus dem Flugzeug gezerrt.
  • Grund sei, dass er vor 20 Jahren etwas gestohlen hätte, berichtet sie.

Reality-Star Carmen Geiss (55, «Die Geissens») ist ausser sich: In einem Video berichtet sie, ihr Mann Robert Geiss (57) sei soeben am Flughafen von Madrid (Spanien) verhaftet worden.

«Das ist unvorstellbar», wettert sie. «Ich kann das alles nicht glauben, ich bin absolut geschockt.»

Laut Geiss zerrten drei Polizisten ihn aus dem Flieger. «Wie einen Schwerverbrecher haben sie ihn behandelt. Er wird jetzt verhaftet!»

die geissens
Die Geissens hatten mit ihren Töchtern Davina (2. v. l.) und Shania (l.) Ferien in der Dominikanischen Republik verbracht. - Instagram

Als Grund habe man ihnen angegeben, Robert habe vor 20 Jahren etwas gestohlen. Carmen wettert: «Das ist nicht normal. Was ist das bitte für ein Land hier?!»

Die Geissens waren auf dem Rückweg von der Dominikanischen Republik in Spanien gelandet.

Wie RTL berichtet, musste Rooobert eine Nacht in einer Gefängniszelle verbringen. In einer Zelle ohne Bett mit 30 anderen Gefangenen. Dank seines Anwalts kam er am Tag darauf wieder frei.

die geissens
«Die Geissens»: Robert und Carmen Geiss sind seit 27 Jahren verheiratet. - RTL II

Mehr zum Thema:

RTL Geissens Flughafen