Erst die Brüste, jetzt die Haare – Daniela Katzenberger ist in Veränderungs-Laune. Hat die Kult-Blondine noch mehr an sich machen lassen?
Daniela Katzenberger
Fans haben es bereits gemerkt: Daniela Katzenberger trug eine Perücke! - Instagram / danielakatzenberger

Das Wichtigste in Kürze

  • Daniela Katzenberger will sich optisch verändern.
  • Die Kult-Blondine trennt sich nun von ihrem Wasserstoffblond.
  • Hat sie noch anderes machen lassen?

So hat man die «Katze» noch nie gesehen! Erst vor wenige Monaten hat sich Daniela Katzenberger (34) unters Messer gelegt, um ihre Brüste zu straffen.

Jetzt enthüllt sie ein weiteres Geheimnis: Sie trug wochenlang eine Perücke! Wie bitte?

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger versteckte ihre neue Frisur unter einer Perücke. - Instagram / danielakatzenberger

Richtig gehört. Nach über 15 Jahren trennt sich der TV-Star von ihrem Wasserstoffblond. Gegenüber der «Bild» erklärt die einstige Kult-Blondine: «Ich war ja früher eher so die ‹Solarium Sabine›, blond und zart geröstet.»

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger zeigt gerne ihre Schönheitsmakel. - dpa

Katzenberger weiter: «Ich habe mich zwar im Laufe der Zeit optisch verändert, aber das Dauer-Blond ist geblieben. Und jetzt wollte ich mal was Neues.»

Daniela Katzenberger räumt mit Spekulationen auf

Der Reality-Star ist jetzt also Dunkelblond und trägt einen braunen Haaransatz. Ihr Ziel war es, etwas «seriöser» zu wirken. Zitat Daniela: Sie möchte sich in «Daniela Edelberger» verwandeln.

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger präsentiert ihr neues Ich. - Instagram / daniela katzenberger

Weil der alles verändernde Friseurbesuch bereits Wochen zurück liegt, versteckte sie ihre neue Mähne unter einer Perücke. In der gestrigen Folge der RTL-Soap «Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca» wurde das haarige Geheimnis nun gelüftet.

Wie gefällt Ihnen Danielas neue Haarpracht?

Und waren das jetzt alle Veränderungen? Oder hat die Frau von Lucas Cordalis (53) noch mehr an sich machen lassen?

Katzenberger
Daniela Katzenberger hat kein Problem damit, ihre Cellulite zu zeigen. - Instagram / danielakatzenberger

«Nein, ich bin kein Fan davon, sich so Instagrammässig schön spritzen zu lassen», erklärt sie gegenüber der «Bild». Sie stehe zu ihrer Bruststraffung, weil sie darunter gelitten habe, ansonsten stehe sie auf Natur. Einzige Ausnahmen: Haare, Fingernägel und Wimpern.

Mehr zum Thema:

Natur RTL Daniela Katzenberger