Sie wirkt alles andere als ängstlich. Billie Eilish wird zurzeit als Newcomerin gefeiert. In einem Interview verrät sie, dass sie vor Eminem Schiss hatte.
Billie Eilish
Billie Eilish hatte ihr ganzes Leben lang Angst vor Eminem. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Billie Eilish beantwortete von Noiseys «Questionnaire of Life» Fragen.
  • Beim Interview kam raus, dass sie sich ihr ganzes Leben lang vor Eminem gefürchtet hatte.
  • Die Stimme von Rapper Biggie setzt sie mit einer warmen, schweren Decke gleich.

Billie Eilish (17) wird gerade als DIE Newcomerin gefeiert. Kein Wunder, ist das Interesse am amerikanischen Popstar riesengross.

Vor Kurzem stellte sich die 17-Jährige in Noiseys «Questionnaire of Life» den verschiedensten Fragen. Nebst Essensvorlieben, Superkräften und Co. bezog die Sängerin auch Stellung zu ihren Berufs-Kollegen. Und was Billie über einige der berühmtesten Rapper denkt, ist echt interessant.

«Ich hatte mein ganzes Leben lang Angst vor Eminem», verrät die Newcomerin beispielsweise über Marshall Mathers (46). «Der Typ hat mir echt Schiss gemacht.» Eminem gibt sich auf der Bühne gerne als knallharten Typen aus. Immer wieder überrascht der Rapper mit taffen Song-Texten.

Eminem billie eilish
US-Rapper Eminem singt auf dem Coachella Valley Music und Arts Festival. Billie Eilish hat vor dem Rapper Angst. - dpa

Doch dafür ist Billie Eilish ein echter Fan von Childish Gambino (35). Dieser sei für sie sogar ein Art Gott.

Und wie sieht es mit den Rappern Biggie (24), 2Pac (†25) und Jay Z (49) aus?

«Ganz ehrlich, Biggie. Ich denke, 2Pacs Vibe ist cooler. Aber Biggies Stimme fühlt sich wie eine warme, schwere Decke an, die sich über dich legt», schwärmt Eilish. «So würde es sich wahrscheinlich auch anfühlen, wenn er sich auf dich legen würde.»

Donald Glover Billie Eilish
Billie Eilish ist ein grosser Fan von Childish Gambino. - keystone

Mehr zum Thema:

Eminem Childish Gambino