Stars wollen mit einer Hilfsaktion Spenden für die Ukraine sammeln. Mit dabei sind etwa auch Billie Eilish und Elton John.
Billie Eilish
Die Sängerin Billie Eilish. (Archivbild) - Bang

Musikgrössen wie Billie Eilish, Madonna, Celine Dion, Katy Perry, Elton John, Stevie Wonder und Bruce Springsteen haben sich einer Hilfsaktion für die Ukraine angeschlossen. Im Rahmen der Social Media Kampagne «Stand Up for Ukraine» wollen Weltstars am Freitag zu Spenden und anderen Formen der Unterstützung für Betroffene innerhalb der Ukraine und für die Millionen Flüchtlinge aufrufen.

Nach Angaben der Nichtregierungsorganisation Global Citizen wollen auch Stars wie Herbert Grönemeyer, Miley Cyrus, Billy Joel, The Weeknd, Jon Batiste, U2 und die Red Hot Chili Peppers bei der Kampagne mitwirken.

Global Citizen setzt dabei auf das weltweite Engagement von Bürgern, politisch Druck zu machen und humanitäre Hilfe zu fordern.

Die Aktion findet am Vortag einer für Samstag geplanten Geberkonferenz in Warschau statt, die von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und dem kanadischen Premier Justin Trudeau einberufen worden war. Seit Beginn des russischen Angriffskrieges am 24. Februar sind viele Millionen Menschen aus der Ukraine geflüchtet, die meisten davon ins Nachbarland Polen.

Mehr zum Thema:

Ursula von der Leyen Bruce Springsteen Justin Trudeau Miley Cyrus The Weeknd Katy Perry Spenden Madonna EU Elton John