Die dänische Sängerin Agnes Obel bringt am 21. Februar ihr neues Album raus. Anfang März kommt sie dann auch in die Schweiz.
agnes obel
Agnes Obel kommt mit ihrem neuen Album in die Schweiz. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Am 21. Februar bringt die dänische Sängerin Agnes Obel ihr neues Album raus.
  • Anfang März kommt sie auch in die Schweiz und tritt in Zürich und Lausanne auf.

Die dänische Sängerin Agnes Obel, gleichzeitig auch Komponistin und Pianistin, bringt am 21. Februar ihr neues Album «Myopia» raus, wie es auf ihrer Website heisst. Auf deutsch bedeutet dies Kurzsichtigkeit, womit die Sängerin auf Fragen hinweist, ob man sich selbst vertrauen kann. Es ist bereits ihr viertes Album.

Agnes Obel - Island of Doom

Agnes Obel ist eine stilistische Wundertüte. Ihre Musik ist eine Mischung aus Klavier, Elektronik und akustischen Instrumenten. Bekanntheit erlangte sie mit Stücken wie «Riverside» und «Familiar».

Am 5. März wird sie dann in der Samsung Hall in Zürich auftreten und am 6. März im Salle Métropole in Lausanne. Dabei wird sie auch die bereits veröffentlichten Singles «Island of Doom», «Broken Sleep» und «Parliament of Owls» zum Besten geben.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Samsung