Stress im «Promi Big Brother»-Container. Bereits vor Tagen war Uwe Gesprächsthema. Nun scheint diese Lästerrunde in die zweite Runde zu gehen.
Promi Big Brother
«Promi Big Brother»: Uwe Abel. - Sat.1

Das Wichtigste in Kürze

  • Bauer Uwe ist bereits vielen der anderen Kandidaten ein Dorn im Auge.
  • Uwe gab eine Nominierungskarte einfach so an Ina Aogo weiter.
  • Dieser ist das gar nicht recht und sie startete eine Lästerrunde.

Mittwochabend fand die erste offene Nominierung bei «Promi Big Brother» statt. Hierfür haben bereits einige der Stars zuvor eine Karte gewonnen. Bei Uwe handelte es sich um eine Nominierungskarte. Diese behielt der Bauer jedoch nicht, sondern gab sie an Ina Aogo weiter.

«Promi Big Brother»: Ina startet eine Lästerrunde

Ihre Enttäuschung teilte Ina jedoch nicht Uwe mit, sondern begann direkt zu lästern. «Der weiss gar nicht, was sich gehört, das hat er nie gelernt», liess diese ihrem Frust freien Lauf.

Promi Big Brother
«Promi Big Brother»: Uwe. - Sat.1

Ina scheint jedoch nicht die Einzige zu sein, der Uwe ein Dorn im Auge ist. «Es ist doch so, man muss ja auch kämpfen, wenn man ins Finale kommen möchte. […] Bist du bei der Show dabei oder will er sich hier durchschummeln?», beschwerte sich auch Danny Liedtke über den TV-Bauern.

Und auch Payton Ramolla ist nicht mehr gut auf Uwe zu sprechen, denn ihrer Meinung nach habe er beim Live-Match zu wenig Leistung gezeigt und sich nicht für das Team eingesetzt.

Melanie Müller.
Melanie Müller. - TVNOW

«Meine Meinung ist, wer kein Teammitglied ist, muss raus», äusserte sich Melanie Müller zu Uwe. Doch der bleibt ruhig und lässt sich nichts anmerken.

Mehr zum Thema:

Stress Bauern Auge Big Brother