Georgina Fleur wollte den Namen ihrer Tochter für sich behalten. Jetzt hat sich ihr ehemals bester Freund Sam Dylan verplappert.
Georgina Fleur
Georgina Fleur und ihre Tochter. - Instagram / georginafleur.tv

Das Wichtigste in Kürze

  • Georgina Fleur wollte die Privatsphäre ihrer Tochter schützen.
  • Sam Dylan verriet jetzt den Namen ihres Babys.
  • Mama Georgina ist stinksauer.

Kurz nach der Geburt ihrer Tochter stand für Georgina bereits fest, dass sie das Gesicht und den Namen ihrer Tochter für sich behalten möchte.

Sam Dylan
Sam Dylan. - TVNOW / Stefan Gregorowius

Georgina möchte die Privatsphäre ihres Babys schützen. Ihr ehemals bester Freund, Sam Dylan, verplapperte sich jetzt öffentlich und verriet, dass Georginas Tochter Violetta heissen soll. Sicher sei sich der 30-Jährige jedoch nicht. Die frisch gebackene Mutter ist stinksauer.

Georgina Fleur: Angst um ihre Tochter

«Ich fühle mich wirklich angegriffen, es macht mir Angst, es macht mir grosse Angst», sagte Georgina. Die 31-Jährige hat sich bewusst dafür entschieden, den Namen ihres Kindes nicht mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Das Sommerhaus der Stars
Model Georgina Fleur. - RTL

«Es kann sein, dass sie dann gemobbt wird, weil sie die Tochter von Georgina ist. Ich möchte nicht, dass meine Tochter quasi vorbelastet in den Kindergarten geht, in die Schule geht und Freunde trifft», erklärte sie.

Georgina ist sauer und bittet nochmals darum, ihre Entscheidung zu respektieren. Ihre Fans stehen hinter dem Reality-Sternchen.

Mehr zum Thema:

Mutter Angst