Heidi Klum überlässt bei «GNTM» eher weniger dem Zufall, deshalb gibt es für die Kandidatinnen auch eine Nanny.
GNTM Heidi Klum
Heidi Klum bei einem offenen Casting im Münchner Olympiapark. - ProSieben/Richard Hübner
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Kandidatinnen in Heidi Klums Modelshow haben eine Nanny.
  • Lustlosigkeit wird nicht gerne gesehen.
  • Ein Drehbuch gibt es keines, aber wer eine Show liefert, bekommt Sendezeit.

Sie sind jung, sie sind wild und sie brauchen eine Nanny!

Kein Scherz, bei «Germany's Next Topmodel» gibt es eine Aufpasserin. Dies verrät nun Ex-Kandidatin Tamara Hitz (21, Kandidatin 2020) gegenüber «Bild».

Ob organisieren, schlichten oder zuhören – laut dem Ex-Model war die Nanny für allerlei Dinge zuständig. «Sie war die beste Nanny, die man sich vorstellen konnte», so Tamara.

«GNTM»: Aufpasserin schlichtet bei Models

Und Heidi Klums (48) Sechste der Staffel 2020 plaudert weiter aus dem Nähkästchen. «Wir mussten an den drehfreien Tagen in der Villa bleiben. Manchmal auch mehrere Tage hintereinander», sagt sie. Verlassen durften die Kandidatinnen die Luxus-Model-WG nicht.

Heidi Klum GNTM
In Heidi Klums GNTM-Show dürfen dieses Jahr alle mitmischen. - Instagram

Auch Lustlosigkeit sei bei «GNTM» nicht angebracht, erinnert sie sich. Lächeln für die Kameras? Ja, «und das auch, wenn man keine Lust auf sie hat. Oder man einen Tag hat, an dem man sich nicht wohlfühlt».

Doch auch an Positives erinnert sich Tamara Hitz. Denn Hunger für die XS-Kurven sei nicht angesagt. «Man darf essen, was man will und wie oft man will. Es ist nicht mehr wie früher bei der Show», sagt sie.

Heidi Klum GNTM
Heidi Klum überlässt bei GNTM eher weniger dem Zufall. - Instagram

Am Ende hat das Model dann auch noch die passende Antwort auf die Frage nach einem «GNTM»-Drehbuch parat. «Es wurden viel mehr Szenen von mir gezeigt, in denen ich laut und aufgedreht war, als die ruhigen», so Tamara.

«GNTM» hat eine Aufpasserin für die Models - überrascht Sie das?

«Manche Redakteure versuchen bei Interviews, die Aktionen der Mädels in eine gewisse Richtung zu lenken. Vieles kam gar nicht aus unserem Mund. Es wurde sozusagen immer etwas Benzin ins Feuer gegossen.»

Mehr zum Thema:

Heidi Klum Feuer GNTM