Daniela Büchner wird überraschend aus «Promi Big Brother» rausgevotet. Eric Sindermann muss ebenfalls gehen.
Daniela Büchner gehört zu den Kandidatinnen und Kandidaten bei «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!». ). Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Daniela Büchner gehört zu den Kandidatinnen und Kandidaten bei «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!». ). Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Publikum von «Promi Big Brother» hat entschieden, dass Daniela Büchner gehen muss.
  • Eric Sindermann muss nach dem Beschreiben seiner Traumfrau ebenfalls nach Hause.

Daniela «Danni» Büchner (43) wurde überraschend bei «Promi Big Brother» von den Zuschauern rausgevotet. Am Mittwoch mussten die Teilnehmer der Show jemanden nominieren, der die Sendung verlassen muss. Von der Liste der Nominierten wird anschliessend per Publikumsvoting jemand nach Hause geschickt.

Dass Büchner gehen muss, war unerwartet. Sie sagte dazu, dass sie weit gekommen sei und sich auf ihre Kinder freue.

Auch Eric Sindermann (33) muss gehen. Er hat in der Show gesagt, dass er eine feste Freundin wolle und die «Aufreisser-Blödsinnkacke» aufhören wolle. Er suche eine Frau, die hübsch sei, gut kochen könne und ab und zu den Rasen mähe. Weiter solle sie ein bisschen intelligent sein, sie solle sein wie seine Mutter.

Danny Liedtke bekommt das goldene Final-Ticket.

Mehr zum Thema:

Mutter Big Brother