SRF-Aushängeschild Urs Gredig ist trotz Booster-Impfung an Corona erkrankt. Seine «10vor10»-Sendung übernimmt Bigna Silberschmidt.
schweizer radio und fernsehen
Moderator Urs Gredig hat Corona. - SRF 10vor10

Das Wichtigste in Kürze

  • Moderator Urs Gredig hats erwischt, der 51-Jährige ist an Corona erkrankt.
  • Gredig hatte sich kürzlich boostern lassen.

«Nicht gerade der Jahresanfang, den ich mir vorgestellt hatte», schreibt SRF-Moderator Urs Gredig (51) auf Twitter. Der «10vor10»-Anchorman ist trotz Booster-Impfung an Corona erkrankt.

«Bin seit Anfang Woche mit leichten Symptomen in Isolation», schreibt er. Anstelle der aktuellen «Gredig direkt»-Folge von heute Abend werde nun eine noch nie im TV gezeigte, aufgezeichnete Show ausgestrahlt. Gast: Fitnessmodel Cindy Landolt.

Bei «10vor10» springt Kollegin Bigna Silberschmidt (37) für den 51-Jährigen ein. «Bleibt gesund», wünscht Urs Gredig seinen Followern abschliessend.

Wir wünschen gute Besserung!

Mehr zum Thema:

Cindy Landolt Twitter SRF Moderator Coronavirus