SRF-Aushängeschild Ueli Schmezer nervt sich auf Twitter über die Freiheitstrychler an der Corona-Demo.
srf
Ueli Schmezer. - SRF

Das Wichtigste in Kürze

  • Gestern demonstrierten Tausende in Bern gegen die Ausweitung des Corona-Zertifikates.
  • «Kassensturz»-Mann Ueli Schmezer wettert über die Freiheitstrychler.

Gestern Abend kam es in Bern zu einer Demo gegen die vom Bundesrat beschlossene Ausweitung des Corona-Zertifikats. Tausende Personen zogen durch die Stadt Richtung Bundesplatz.

bern
In Bern demonstrierten tausende Menschen gegen die Ausweitung der Zertifikatspflicht.
bern
Glockengebimmel an der Demo in Bern.

Mit dabei auch die sogenannten Freiheitstrychler. Für ihr «Konzert» bekamen sie von Sympathisanten Applaus, einigen Anwohner ging das Glockengebimmel aber auch gewaltig auf die Nerven. So etwa «Kassensturz»-Legende Ueli Schmezer (60).

Was halten Sie von den Freiheitstrychlern?

Auf Twitter wetterte der abtretende SRF-Moderator: «Bei uns in Bern sind ein paar Treichelschwinger gerade dabei, uns den Klang von Treicheln bis ans Lebensende zu verderben.»

Seine Worte lösten gemischte Reaktionen aus. Ein User stimmt im zu: «Bis jetzt habe ich Trychle immer gern gehört. Momentan verbinde ich mit dem Klang nur noch Negatives.»

Ein anderer zeigt sich «sehr enttäuscht» von Schmezer. «Früher waren Sie mal ein kritischer Journalist. Heute finden Sie es offenbar grossartig, dass Ungeimpfte zukünftig vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden. Sehr schäbig.»

Mehr zum Thema:

Kassensturz Moderator Bundesrat Twitter Konzert SRF Coronavirus