Miss Schweiz Kerstin Cook zeigt sich super sexy auf Instagram. Doch entspricht das Bild tatsächlich der Realität?
Kerstin Cook
Kerstin Cook geniesst ihr Leben. - Instagram / @kerstincook
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Kerstin Cook überrascht auf Instagram mit einem ziemlich dünnen Bild.
  • Was ist auf diesem Bild echt? Im normalen Leben zeigt sich die Miss deutlich fülliger.

Oh la, la! Kerstin Cook (30, Miss Schweiz 2010) verzückt mit diesem sexy Bild gerade ihre Fans auf Instagram.

Darauf zu sehen ist Cook leicht bekleidet mit einem Shirt und super heissen Kurven. Bei genauerem Hinschauen stellt man jedoch fest: Alles ein wenig zu perfekt.

Photoshop deluxe? Oder ein neuer Fall von Instagram vs. Realität?

Sicher ist: Die sympathische Luzernerin sieht im «echten Leben» ein wenig runder aus. Das Gesicht etwas draller, die Kurven noch ein wenig fülliger.

Kerstin Cook selbst wollte sich auf Nau-Anfrage nicht äussern. Dafür machen es ihre Fans unter dem Foto. «Sehr erotisches Bild», «schönste Miss Schweiz» oder «tolle Figur und Ausstrahlung» sind dort zu lesen.

Bereits vor einigen Monaten meinte Cook, sie habe es satt zu hungern und wolle nun das Leben mehr geniessen. Gehören diese Zeiten etwa jetzt wieder der Vergangenheit an?

Mehr zum Thema:

Kerstin Cook Instagram Miss Schweiz Photoshop