Irina Beller hat ihren Impfausweis ins Netz gestellt. Darauf zu sehen: Die Luxuslady ist nun dreifach mit Moderna geimpft.
irina beller
Irina Beller wollte mit Privatjet nach Russland – um sich impfen zu lassen. - Instagram

Das Wichtigste in Kürze

  • Irina Beller hat am gestrigen Dienstag ihren Moderna-Booster erhalten.
  • Die Luxuslady veröffentlicht zum Beweis auf Instagram ihren Impfausweis.
  • Einige Fans zeigen sich besorgt und warnen: «Das macht es den Fälschern einfach.»

Irina Beller (51) gab im November 2020 an, sich mit dem russischen Impfstoff Sputnik gegen Corona schützen zu wollen. Gegenüber Nau.ch erklärte die Luxuslady: «Ich lasse mich im Januar [2021] impfen. Aber mit dem russischen Impfstoff Sputnik – er funktioniert ohne Nebenwirkungen.»

Im August 2021 tönte es schliesslich bei der gebürtigen Russin etwas anders: «Ich habe mich im Spital in Lachen SZ mit Moderna impfen lassen.» Und jetzt folgt der Beweis! Die Witwe von Baulöwe Walter Beller (†71) hat auf Instagram ihren Impfausweis veröffentlicht.

Irina Beller
Irina Beller hat ihren Impfausweis ins Netz gestellt. Darauf zu sehen: Die Luxuslady ist bereits dreifach mit dem Moderna-Vakzin gegen das Coronavirus geimpft. - Instagram

Sie schreibt dazu: «Geboostert». Die Daten zeigen, dass Irina Beller Ende April 2021 ihre erste Dosis des Moderna-Vakzins erhalten hatte. Anfang Juni folgte schliesslich die Zweitimpfung und am gestrigen Dienstag der Booster.

Nutzer warnen Irina Beller: Macht es Fälschern einfach

Ihre Fans jubeln der Luxus-Lady für die Drittimpfung zu. «Bravissima Irina. Ich habe es ebenfalls vor Jahresende machen lassen», schreibt eine Person. Ein anderer Nutzer meint: «Sehr gut und gut es zu publizieren.»

Es gibt aber auch Personen, die genau damit ein Problem haben und vor Datenmissbrauch warnen: «Man sollte eigentlich nicht die Sticker der Impfung posten. Dies kann ganz easy von jemandem genutzt bzw. gefälscht werden.» Irina Beller antwortete daraufhin scherzhaft: «Sie sind ein Optimist.»

irina beller
Irina Beller, hier mit Maske im Tessin.
irina beller
Irina Beller.
irina beller
Luxuslady Irina Beller.
irina beller
Irina Beller liess sich mit Moderna impfen.

Die Person lässt sich von der Russin aber nicht beirren und meint: «Naja, gibt Leute die für gefälschte Impfpässe viel Geld zahlen. Mit diesem Post wird es den Fälschern sehr einfach gemacht! Bildbearbeitung hilft auch bei solchen Postings und nicht nur beim eigenen Gesicht oder Bild.»

Mehr zum Thema:

Instagram Coronavirus Daten