Seit rund fünf Jahren nimmt Komikerin Hazel Brugger in der ZDF-«Heute-Show» regelmässig Menschen aufs Korn. Doch damit könnte nun Schluss sein.
Hazel Brugger
Schlechte Nachrichten für Fans: Hazel Brugger deutet auf ein Ende bei der «Heute-Show» hin. - Screenshot Youtube / Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Hazel Brugger ist Aussenreporterin bei der «Heute-Show» von ZDF.
  • Doch muss die Satiresendung künftig ohne die Komikerin auskommen?
  • Bei einem Auftritt deutet die Zürcherin auf ihren Abgang hin.

Nanu, naht das Ende?

Seit 2016 ist Hazel Brugger (27) bei der satirischen «Heute-Show» von ZDF als Aussenreporterin mit dabei. Doch nun deutet die Schweizer Komikerin auf einen möglichen Abgang hin.

Vergangene Woche trat die Zürcherin im Freiburger Konzerthaus auf. Wie gewohnt haute Brugger einen Spruch nach dem anderen raus – ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.

Forbes Liste
Hazel Brugger.
Hazel brugger
Hazel Brugger

Doch als sie ein Gast sie auf weitere «Heute-Shows» anspricht, wird die Zürcherin plötzlich ernst. Sie gesteht: «Im Moment ist nix geplant.»

Warum? «Viele wissen das nicht, aber ich habe tatsächlich auch Gefühle», scherzt Brugger mit einem Hauch Wahrheit in ihrer Stimme.

Hazel Brugger
Die Schweizer Komikerin ist seit rund fünf Jahren Teil der ZDF-Show.
hazel brugger
Hazel Brugger in der Heute-Show mit Oliver Welke.

Das ganze «Verarschen» sei zwar lustig, doch letzten Endes müsse sie dann mit diesen Leuten noch in einem Raum sitzen. «Und deswegen werde ich wahrscheinlich vorerst erstmal nicht bei der Heute-Show sein.» Hoppla!

Waren Sie schon mal bei einem Auftritt von Hazel Brugger?

Es ist nicht das erste Mal, dass die Poetry-Slammerin ihre Gefühle zur Show gesteht. Gegenüber «DB Mobil» offenbarte sie bereits im Sommer: «Es ist sauanstrengend, so gemein und teilweise ja auch asozial zu sein.»

Mehr zum Thema:

ZDF