Hazel Brugger und Thomas Spitzer sind seit 2014 ein Paar. Die beiden sind verheiratet und erwarten ein Baby, doch zuvor lehnte die Komikerin zwei Anträge ab.
Hazel Brugger
Hazel Brugger und Thomas Spitzer bei Aufnahmen zu einem Podcast. - Screenshot Youtube

Das Wichtigste in Kürze

  • Komikerin Hazel Brugger ist seit Mai 2020 verheiratet.
  • Gemeinsam mit Comedy-Kollege Thomas Spitzer erwartet sie ihr erstes Kind.
  • Spitzer wusste schon früh, dass Hazel die Eine ist.

Komikerin Hazel Brugger (27) im Glück. Im Mai 2020 heiratete sie ihren langjährigen Partner Thomas Spitzer (32). In Kürze erwarten die beiden ihr erstes gemeinsames Kind.

hazel brugger
Hazel Brugger und Thomas Spitzer haben 2020 standesamtlich geheiratet. - Instagram / @spitzer_thomas

Was bislang niemand wusste: Die Zürcherin hat bereits zwei Heiratsanträge ihres Liebsten abgelehnt.

hazel
Hazel Brugger wird Mama. - Instagram / @hazelsgonnahaze

In ihrem neuen Podcast «Nur verheiratet» erzählen Thomas und Hazel ihre ungewöhnliche Liebesgeschichte.

Antrag nach drittem Treffen

Die beiden lernten sich 2014 kennen - Hazel war damals erst 19. Nach langen Chats im Facebook-Messenger war sich der deutsche Komiker sicher: die oder keine!

«Es war nicht Liebe auf den ersten Blick, aber so eine total tiefe Verbundenheit», erinnert sich der 32-Jährige.

Hazel Brugger
Hazel Brugger und Thomas Spitzer lernten sich 2014 kennen. - Instagram / @hazelsgonnahaze

Hazel fügt hinzu: «Als würde man beim Inder bestellen und man weiss: egal, was da noch für andere Inder sind, ich bestelle nur noch bei dem.»

Antrag Nummer eins fand deshalb bereits Ende 2014 statt. Offenbar waren die Gefühle so stark, dass Spitzer bereits beim dritten Treffen auf die Knie ging. Wie bitte?

thomas
Hazel und Thomas lernten sich 2014 kennen. - Instagram / @spitzer_thomas

Der Antrag fand «unromantisch» im Gästezimmer von Hazels Eltern statt. Der hoffnungsvolle Thomas hatte sogar extra einen Ring gekauft.

Haben Sie schon einmal einen Heiratsantrag bekommen?

Hazel Brugger lehnte zweimal ab

Und Hazel? Die nahm den Antrag zwar nicht an, blieb aber diplomatisch: «Ich will niemand anderes heiraten, aber dich auch nicht», sagte sie ihrem Liebsten.

Hazel Brugger
Hazel Brugger ist Mama geworden. - dpa

Ein Jahr später versuchte Spitzer sein Glück erneut. Nur: Auch dieses Mal lehnte Hazel ab.

Darauf verkündete Thomas: «Ich habe dir zwei Anträge gemacht, der Dritte muss von dir kommen!»

«Jetzt sind wir Freunde mit gewissen Steuer-Vorzügen»

Gesagt, getan. Hazel fand es super, «dass der Mann sich nicht alles gefallen lässt» und ergriff im Sommer 2019 die Initiative.

In einem Wellnesshotel buchte sie spontan einen Termin beim Wedding-Planner. «Und jetzt sind wir Freunde mit gewissen Steuer-Vorzügen», witzelt die 27-Jährige.

Hazel Brugger
Hazel Brugger nach der standesamtlichen Hochzeit. - Instagram / @hazelsgonnahaze

Wegen Corona fiel allerdings ihre geplante Traumhochzeit ins Wasser. Die beiden sind bislang nur standesamtlich vermählt. Der Party-Termin wurde wegen der Pandemie schon mehrmals verschoben. Bleibt zu hoffen, dass es beim nächsten Versuch klappt ...

Mehr zum Thema:

Facebook Wasser Coronavirus Liebe