Der Zürcher Tierschutz hat in Bern die Petition für ein Importverbot tierquälerischer Pelzprodukte eingereicht.
Tierschutz
Eine Person trägt einen Pelz. (Archivbild) - sda

Der Zürcher Tierschutz hat auf dem Bundesplatz in Bern die Petition für ein Importverbot tierquälerischer Pelzprodukte eingereicht. Über 42'800 Personen haben die Petition unterstützt.

Und sie sammeln weiter, um den politischen Druck zu erhöhen. Denn im Nationalrat ist noch ein Vorstoss (Motion) für ein Importverbot hängig.

Mehr zum Thema:

Nationalrat Tierschutz