Am 20. September 2021 wurden in Walkringen etwas über 500 Personen im Impftruck geimpft.
tiroler expertin coronavirus
Eine Person wird gegen das Coronavirus geimpft. - dpa

Wie die Gemeinde Walkringen berichtet, war auch der zweite Termin am 20. September 2021 mit dem Impftruck war ein voller Erfolg. Es wurden etwas über 500 Personen geimpt. Einerseits die Zweitimpfungen im Nachgang an den ersten Termin im August und andererseits auch viele Erstimpfungen.

Diejenigen welche am 20. September 2021 die Erstimpfung erhalten haben, müssen sich nun selbst für um Zweitimpfung kümmern. Diese kann in einem Impfzentrum, bei einem Hausarzt, welcher die Impfung anbietet oder allenfalls in einer Apotheke mit Impfangebot durchgeführt werden.