Die Sammelstelle Glas und Alu wird wegen Bauarbeiten am Neubau der Tagesschule Worb ab dem 11. Oktober 2021 an einen provisorischen Standort verlegt.
Worb
Gemeindeverwaltung Worb. - nau.ch / Ueli Hiltpold

Wie die Gemeinde Worb berichtet, starten die Vorarbeiten ab Montag 4. Oktober 2021. Die bestehende Bepflanzung wird gerodet und die Zäune werden demontiert. Zwischen dem 4. und 11. Oktober 2021 wird der Zugang zu den Sammelstellen Glas und Alu wegen den Rodungsarbeiten teilweise erschwert.

Am 11. Oktober 2021 wird der Baustellenbereich des neuen Tagesschulgebäudes mit einem Mobilgitterzaun abgesperrt. Details dazu finden Sie auf dem Übersichtsplan auf der Rückseite.

Die provisorische Sammelstelle wird voraussichtlich bis Ende 2022 stehen

Die Sammelstelle Glas und Alu wird deshalb ab dem 11. Oktober 2021 an einen provisorischen Standort verlegt. Dieser befindet sich hinter der Turnhalle Zentrum anfangs Turnhallestrasse. Die provisorische Sammelstelle wird voraussichtlich bis Ende 2022 an diesem Standort stehen.

Rund um die Baustelle und Sammelstelle ist mit zusätzlichem Lärm zu rechnen. Die Sammelstelle wird wöchentlich geleert. Währen der Leerung ist die Zufahrt von der Bahnhofstrasse in die Trunhallestrasse für etwa zehn Minuten blockiert.