Manuel Schmid, Agenturleiter der CSS Versicherung in Wohlen, gibt Tipps, damit Sie Ihre Prämien möglichst tief halten können.
Manuel Schmid, CSS Wohlen
Manuel Schmid, Agenturleiter der CSS Versicherung in Wohlen. - z.V.g.
Ad

Ob ständig wechselnder Sparfuchs oder Familie mit knappem Budget: Im Herbst sind die Krankenkassen jeweils ein heiss diskutiertes Thema. Nau hat für Sie beim Experten nachgefragt. Er gibt Tipps, damit Sie Ihre Prämie möglichst tief halten können.

Wählen einer höheren Franchise: Durch die Wahl einer höheren Franchise (Selbstbeteiligung) reduziert sich die Prämie.

Alternatives Grundversicherungsmodell: Beispielsweise durch die Wahl eines Hausarztmodells oder Telemedizinischen Modells reduziert sich die Prämie.

Familienrabatt der CSS Versicherung: Mindestens ein Elternteil – also der Vater oder die Mutter – sowie ein Kind müssen gemeinsam in einem Haushalt leben und bei der CSS mit Grund- und Zusatzversicherungen versichert sein (Rabattierung auf den Zusatzversicherungen).

Selbstbehalt bei Zusatzversicherungen: Wenn sie eine Zusatzversicherung haben, können Sie je nach Krankenkasse einen Selbstbehalt für diese Zusatzdeckungen abschliessen.

Ausschluss der Unfalldeckung: Der Versicherungsnehmer kann den Unfall bei Arbeitstätigkeit ausschliessen, sofern der Arbeitgeber den BU sowie NBU abdeckt.

Kollektiv-Verträge: Die Versicherer bieten im Rahmen der Zusatzversicherung Kollektiv-Verträge an, welche mit Unternehmen abgeschlossen wurden (Rabattierung auf Zusatzversicherungen).

Mehr zum Thema:

Krankenkassen Mutter Herbst Vater Krankenkasse CSS Versicherung