Wie die Gemeinde Egolzwil mitteilt, starten die Arbeiten der LED-Umrüstung bereits am Montag, 11. April 2022.
Umrüstung auf moderne LED-Technologie
Umrüstung auf moderne LED-Technologie. - Gemeinde Münchenbuchsee

An der Gemeindeversammlung vom 9. Dezember 2021 wurde das Budget 2022 und somit der Kredit für die anstehende LED-Umrüstung der Strassenbeleuchtung angenommen. Durch die geplante Umrüstung können jährlich Einsparungen von rund 6500 erzielt werden.

Eine LED-Leuchte hat eine Lebensdauer von circa 100'000 Stunden (ergibt rund 23 Jahre) zu verzeichnen. Die Hochrechnung hat eine Amortisation der Leuchten in 21,6 Jahren ergeben. Die flächendeckende Umrüstung erfolgt in zwei Tranchen. Der Auftrag wurde der Centralschweizerische Kraftwerke AG (CKW) vergeben.

Die Arbeiten der ersten Tranche starten bereits am Montag, 11. April 2022. Die Monteure bereiten die Leuchten und die Fahrzeuge vor und beginnen danach vor Ort mit der Montage der neuen LED-Leuchten. Nach einem kurzen Unterbruch während der Osterzeit sind die Abschlussarbeiten ab dem 29. April 2022 geplant.

Über den Start der zweiten Tranche (2023) wird die Bevölkerung zu einem späteren Zeitpunkt wieder orientiert. Für Fragen zur geplanten Umrüstung steht die Gemeinde Egolzwil, Bau und Infrastruktur gerne zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

Egolzwil