Der Traditions-Hockeyverein aus dem Zürcher Oberland will in die MySports League aufsteigen. Headcoach Christian Modes soll den EHC Wetzikon dahin führen.
Modes und Schaub
Modes (l.) und Schaub bleiben auch die kommende Saison in Wetzikon. - ehcw.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Der EHC Wetzikon spielt in der 1. Liga, Gruppe Ost.
  • Trainer und Co-Trainer verlängern bis 2023.

Headcoach Christian Modes (48) und Assistantcoach Michael Schaub (26) verlängern ihre laufenden Verträge vorzeitig um eine weitere Spielzeit.

Will heissen, dass die zwei auch in der Saison 2022/23 in Wetzikon zum Rechten schauen. Vielleicht dann in der MySports League?

Steigt der EHCW diese Saison auf?

EHCW-Sportchef Diego Piceci: «Wir sind sehr zufrieden, wie sich die Mannschaft unter Modes und Schaub entwickelt, und freuen uns, dass sie verlängert haben.»

Und weiter: «Modes führt die Mannschaft hervorragend, hat eine positive Ausstrahlung auf den ganzen Verein. Wir sind überzeugt, dass wir mit ihm unsere hohen Ziele erreichen werden.»

Bevor Modes EHCW-Cheftrainer wurde, agierte er in Wetzikon zwei Saisons als Co-Trainer.

Der 190 cm-Hüne Schaub spielte drei Spielzeiten als beinharter Verteidiger für Schwarzgelb, bevor er die Bandenseite wechselte.

Modes
Wetzikon-Trainer Modes gibt Anweisungen. - ehcw.ch

Mehr zum Thema:

Trainer