Was für ein Schützenfest: Der EHC Wetzikon lässt dem HC Prättigau-Herrschaft keine Chance und siegt hochüberlegen 8:0.
Buchmueller
Movember, Movember: Buchmüller mit Schnauz. - ehcw.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Der EHC Wetzikon spielt in der 1. Liga, Gruppe Ost.
  • In der 11. Runde siegen die Zürcher Oberländer gegen Prättigau 8:0.

Eigentlich ist heute das Spiel der 1. Mannschaft nur Rahmenprogramm: Der ganze Verein sammelt beim Skateathon bis weit in den Abend hinein Geld für den Nachwuchs.

Die Spieler jeder Altersstufe haben im Vorfeld fleissig Runden-Sponsoren gesucht und laufen nun so schnell sie können:

Der EHCW-Nachwuchs gibt beim Skateathon Gas. - ehcw.ch

Tolle Sache: Die Wetziker Metzgerei Eichenberger spendiert allen Läufern, allen Helfern und der 1. Mannschaft eine Wurst.

Apropos 1. Mannschaft: Die ist heute on fire und schiesst dem HC Prättigau-Herrschaft acht Buden rein.

Überragend agiert der 1. Block rund um Schnauzträger Brent Buchmüller (Movember).

Soll Buchmüller ab jetzt immer mit Schnauz spielen?

Für die ersten drei Treffer ist die 1. Linie besorgt: Thöny schiesst das 1:0, Buchmüller das 2:0 und 3:0.

Im Mittelabschnitt erhöhen Lars Mathis, Timon Vesely und wieder Buchmüller auf 6:0.

Buchmüllers Treffer zum 6:0. - ehcw.ch

Der Drops ist längst gelutscht, Prättigau K.o., Joel Brotzge erhöht im Schlussdrittel auf 7:0, Timon Vesely gar auf 8:0.

Starke Offensive! Aber auch tolle Defensive, die gar nichts zulässt. Justin Gianola im Kasten feiert seinen ersten Shutout beim EHCW.

EHCW
668 Fans pilgerten heute in die KEB Wetzikon. - ehcw.ch

«Eine solide, starke Leistung über 60 Minuten», lobt Headcoach Christian Modes. Viel Grund zur Freude heute: Mit Verteidiger Nils Herrli hilft ein Junger aus dem eigenen Nachwuchs aus.

«Nils hat diese Woche mit uns trainiert, hat das super gemacht und darum die Chance erhalten. Bin sehr zufrieden mit ihm!», sagt Modes.

Weiter geht's für den EHCW am kommenden Samstag, auswärts bei den Red Lions Reinach.