Wie die Gemeinde Birwinken mitteilt, wird die Heimenhoferstrasse in Andwil mit Werkleitungen und inklusive der Entlastungsleitung «Bach Giessen» saniert.
Unia
Zwei Männer am Arbeiten auf einer Strasse. - Keystone

Gestützt auf § 21 des Gesetzes über Strassen und Wege vom 14. September 1992 und den Gemeinderatsbeschluss vom 20. Dezember 2021 hat die Gemeinde Birwinken veröffentlicht das die Teilsanierung Gemeindestrasse Heimenhoferstrasse in Andwil mit Werkleitungen inklusive der Entlastungsleitung «Bach Giessen» voraussichtlich bis 27. Januar 2022 endet.

Auflageort ist die Gemeindeverwaltung Birwinken, Lochäckerstrasse 2, und Mattwill.
Die Gemeinde informiert das während der Auflagefrist jedermann, der ein schutzwürdiges Interesse nachweist, beim Gemeinderat Birwinken, Lochäckerstrasse 2, 8585 Mattwil, schriftlich und begründet Einsprache erheben kann.