Wie die Gemeinde Zollikofen berichtet, ist die Verwendung von eBau ab 1. März 2022 obligatorisch.
Zollikofen
Gemeindeverwaltung Zollikofen. - nau.ch

Bereits seit Juli 2020 können in der Gemeinde Zollikofen Baugesuche freiwillig über eBau eingereicht werden.

Ab 1. März 2022 ist die Verwendung von eBau obligatorisch.

Das Baugesuch und alle weiteren Gesuche im Baubewilligungsverfahren werden in eBau ausgefüllt. Die Pläne werden hochgeladen und der Gemeinde übermittelt.

Das ausgedruckte und unterschriebene Baugesuch ist bei der Gemeinde zusammen mit den unterzeichneten Bauplänen zweifach einzureichen.

Mehr zum Thema:

Zollikofen