Die Swiss Football League hat die Anspieltermine bis Ende März 2022 kommuniziert. Der FC Thun befürwortet die grössere Flexibilität bezüglich Anspielzeiten.
Symbolbild
Symbolbild - Community

Die Swiss Football League hat die Anspielzeiten der Runden 19 bis 27 bekannt geben. In diesem Zusammenhang hat die Liga entschieden, dass die Challenge League-Clubs mehr Flexibilität bezüglich der Planung ihrer Spiele erhalten. Spiele an Wochentagen dürfen neu bereits um 19.30 Uhr angesetzt werden. Ausgenommen ist das TV-Livespiel am Freitagabend, welches immer um 20.15 Uhr ausgetragen wird.

Der FC Thun Berner Oberland begrüsst diesen Entscheid, da frühere Anspielzeiten insbesondere Familien entgegen kommen. Die Ansetzungen des letzten Viertels der Meisterschaft erfolgt Ende Februar oder Anfang März 2022. Der gesamte Spielplan 2021 bis 2022 ist auf der Internetseite des FC Thun einsehbar.

Mehr zum Thema:

Swiss Football League Challenge League Liga FC Thun Berner Oberland