Wie die Gemeinde Hofstetten-Flüh angibt, wird der Fuss- und Radweg entlang der Flühstrasse aufgrund der Dammsanierung tagsüber bis Mitte Juli 2022 gesperrt.
Bauarbeiten.
Sperrung. (Symbolbild) - Pixabay

Der Damm am Flüebach unterhalb des Auslaufs in Hofstetten wird auf einer Länge von circa 100 Meter saniert. Die Baumassnahmen dauern voraussichtlich bis Mitte Juli 2022.

Während dieser Zeit wird der Fuss- und Radweg entlang der Flühstrasse tagsüber (von 7 bis 18 Uhr) auf einer Länge von 200 Meter gesperrt und als Baupiste genutzt. Velos werden vor der Baustelle auf die Flühstrasse geleitet.

Nach Feierabend und am Wochenende wird der Fussweg für Fussgänger freigegeben. Fussgänger können die Baustelle über den Schlüssliweg und den Wanderweg (Karrenweg) am rechten Talhang umgehen (nicht kinderwagen- und rollstuhlgängig). Die Baustelle kann jedoch nach Rücksprache mit der Kantonspolizei, auch durch vorsichtige Nutzung der Strasse passiert werden.

Mehr zum Thema:

Hofstetten-Flüh