Wie die Gemeinde Thalwil mitteilt, kann der geplante Umzug am 2. November 2021 aufgrund der nationalen Corona-Massnahmen nicht stattfinden.
Eingang zum Kulturraum Thalwil.
Eingang zum Kulturraum Thalwil. - Nau.ch

Der Thalwiler Räbeliechtli-Umzug der drei Schuleinheiten Ludretikon-Schwandel, Oeggisbüel-Oelwiese und Sonnenberg kann auch dieses Jahr nicht durchgeführt werden.

Die Auflagen für den Umzug, welche der Kanton auf der Basis der nationalen Coronamassnahmen vorgibt, sind sehr umfangreich: Der Umzug wird vom Kanton als Grossveranstaltung eingestuft. Es müsste die ganze Umzugsstecke abgesperrt und eine Zutrittskontrolle durchgeführt werden, weil der Umzug nur mit Covid-Zertifikat besucht werden dürfte.

Geplant sind kleinere Räbeliechtli-Anlässe

Der Krisenstab der Schule Thalwil hat deshalb entschieden, den grossen Räbeliechtli-Umzug vom 2. November 2021 abzusagen. Die Schuleinheiten Ludretikon-Schwandel, Oeggisbüel-Oelwiese und Sonnenberg planen jedoch innerhalb der eigenen Schuleinheit jeweils eigene, kleinere Räbeliechtli-Anlässe. Die betreffenden Eltern erhalten nach den Herbstferien weitere Informationen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus