Wie die Gemeinde S-chanf mitteilt, wird aufgrund der aktuellen Coronalage der Neujahrsumtrunk vom 1. Januar 2022 abgesagt.
Im Dorfzentrum der Gemeinde S-chanf. - Region Maloja
Im Dorfzentrum der Gemeinde S-chanf. - Region Maloja - Nau.ch / Stephanie van de Wiel
Ad

Infolge der momentan schwierigen Lage mit der Covid-19-Pandemie und dem Verlauf mit der neuen Omikron-Variante hat der Gemeinderat von S-chanf entschieden, das Neujahresapéro vom Samstag, 1. Januar 2022 abzusagen. Dies geschieht, um die Bevölkerung keinem Infektionsrisiko auszusetzen.