Wie die Gemeinde Amsoldingen angibt, können Grundeigentümer ihre Einlaufschächte gegen Bezahlung von einer pauschalen Gebühr entleeren und reinigen lassen.
Schachtdeckel
Ein Schacht (Symbolbild). - Pixabay

Am 22. August 2022 werden die Strasseneinlaufschächte in den Gemeindestrassen entleert und gereinigt. In diesem Zusammenhang haben private Grundeigentümer die Möglichkeit, ihre Einlaufschächte mit Schlammfang gegen Bezahlung von einer pauschalen Gebühr von 100 Franken pro Schacht entleeren und reinigen zu lassen.

Es können nur Schächte berücksichtigt werden, die mit dem durch die Gemeinde beauftragten Saugwagen von der Gemeindestrasse aus zugänglich sind. Benzin- und Ölabscheider gehören nicht zum Leistungsumfang und werden nicht entleert und gereinigt. Einwohner können die Leerung ihrer Einlaufschächte bis am Montag, 15. August 2022, bei der Gemeinde mittels Talon in Auftrag geben.

Der Talon kann auf der Webseite der Gemeinde oder am Schalter der Gemeindeverwaltung bezogen werden. Bei fristgerechter Anmeldung wird die Leerung am 22. August 2022 durchgeführt. Die Rechnungsstellung erfolgt durch die Gemeinde Amsoldingen nach Abschluss der Arbeiten. Weitere Auskünfte kann der Wegmeister Marcel Steger telefonisch erteilen.

Mehr zum Thema:

Franken Amsoldingen