Imoberdorf Myriam wird per 1. August 2022 neues Mitglied des Gemeinderates Lüsslingen-Nennigkofen. Fuhrer Marco wurde als Ersatzmitglied bestimmt.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Wie die Lüsslingen-Nennigkofen mitteilt, schneiden infolge Demission Gemeinderätin Brigitte Rohrbach und Ersatzgemeinderat Bruno Huber, beide Liste «FDP, SP Unabhängige», per 31. Juli 2022 aus dem Gemeinderat Lüsslingen-Nennigkofen aus.

Kann ein Sitz nicht durch Nachrücken besetzt werden, hat die Eingabestelle die Listenvertretung aufzufordern, innert Frist einen Wahlvorschlag einzureichen. Gemäss dem Gesetz über die politischen Rechte gelten die vorgeschlagenen Personen als in stiller Wahl gewählt.

Gemäss Wahlvorschlag der Liste «FDP, SP Unabhängige», eingegangen am 13. Juni 2022, werden somit für den Rest der Amtsperiode 2021 bis 2025 per 1. August 2022 als ordentliches Mitglied des Gemeinderates Imoberdorf Myriam und als Ersatzmitglied Fuhrer Marco als gewählt erklärt.

Mehr zum Thema:

1. August Gesetz FDP SP Lüsslingen-Nennigkofen