Wie die Gemeinde Wald BE mitteilt, konnte die Jahresrechnung 2021 mit einem Aufwandüberschuss von 68'574,37 beendet werden.
Finanzen
Finanzen (Symbolbild). - Keystone

Die Rechnung 2021 weist bei einem Aufwand von 4'776'307,77 Franken und einem Ertrag von 4'707'733,40 Franken einen Aufwandüberschuss von 68'574,37 Franken auf. Die Besserstellung zum budgetierten Aufwandüberschuss von 407'600 Franken beträgt 339'025,63 Franken.

Der allgemeine Haushalt (steuerfinanziert) schliesst mit einem Aufwandüberschuss von 157'177,52 Franken ab und somit 265'122,48 Franken besser als budgetiert. Die Spezialfinanzierungen schliessen mit einem Ertragsüberschuss von 88'603,15 Franken ab, was eine Besserstellung zum budgetierten Ertragsüberschuss von 14'700 Franken von 73'903,15 Franken ergibt.

Der Bilanzüberschuss (früher Eigenkapital) reduziert sich im Umfang des Aufwandüberschusses im allgemeinen Haushalt von 157'177,52 Franken auf 2'652'235,14 Franken. Der Gemeinderat hat die Rechnung 2021 am 11. Mai 2022 zuhanden der Gemeindeversammlung verabschiedet.

Mehr zum Thema:

Franken