Am Freitag kam es in Tuggen SZ zu einem Fahrzeugbrand in einer Lagerhalle. Verletzt wurde niemand.
siebnen
Symbolbild Feuerwehr - Keystone

Am Freitagabend, 6. Mai 2022, gegen 19.40 Uhr, wurde der Kantonspolizei Schwyz ein Brandausbruch in einer Industrielagerhalle in Tuggen gemeldet. Die aufgebotenen Einsatzkräfte trafen auf ein abgestelltes Elektro-Raupenfahrzeug, welches in Vollbrand stand.

Rasch konnten sie das Feuer löschen und das Fahrzeug in den Aussenbereich transportieren. Im Anschluss musste das Gebäude mithilfe eines Grosslüfters vom Rauch befreit werden. Verletzt wurde niemand.

Ermittlungen zur Brandursache laufen

Die Kantonspolizei Schwyz hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, eine technische Ursache steht im Vordergrund.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Tuggen und Schübelbach, die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon sowie die Kantonspolizei Schwyz.

Mehr zum Thema:

Schübelbach Feuer Tuggen