Das Bundesamt für Strassen Astra saniert im Rahmen des Projekts «A1 Instandsetzung Limmattalerkreuz» die Autobahnbrücke zwischen Weiningen und Fahrweid.
Die Aussicht vom Sonnenberg über Unterengstringen.
Die Aussicht vom Sonnenberg über Unterengstringen. - Daniel Müller

Wie die Gemeinde Unterengstringen berichtet, beginnen die Bauarbeiten am 28. März und dauern bis voraussichtlich Ende August 2022. Der Bau beeinträchtigt den Verkehr zwischen Weiningen und Fahrweid/Dietikon.

Mit dem Abschluss der Hauptarbeiten läuft der Verkehr auf der Autobahn A1 wieder grösstenteils ohne Spurabbauten oder Spurverengungen. Bis Ende 2022 realisiert das Astra aber weiterhin Bauarbeiten rund um das Limmattalerkreuz. Vom 28. März bis Ende August 2022 erfolgt die Instandsetzung der Brücke über die A1 zwischen Weiningen und Fahrweid.

Temporäre Verkehrsführung

Aufgrund der Brückensanierung erfolgt zwischen Weiningen und Fahrweid/Dietikon folgende Verkehrsanordnung: Die Niederholzstrasse ist ab der Kreuzung Niederholz-, Umfahrungs- und Dietikonerstrasse bis Breitweg in Fahrtrichtung Dietikon gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die Umfahrungs- und Fahrweidstrasse und wird entsprechend signalisiert. Für den Verkehr in Fahrtrichtung Weiningen bleibt die Niederholzstrasse während der gesamten Bauzeit offen.

Mehr zum Thema:

Autobahn Astra A1 Unterengstringen