Nach dem Raubüberfall auf zwei junge Männer in Olten hat die Kantonspolizei Solothurn einen Jugendlichen ermittelt, dem die Tat zur Last gelegt wird.
radfahrer
Zwei Autos der Kantonspolizei Solothurn. - Keystone

In Olten wurden am Mittwoch, 9. Juni, zwei junge Männer Opfer eines Raubs. Gestützt auf Hinweise aus der Bevölkerung sowie polizeiliche Ermittlungen konnte die Kantonspolizei Solothurn nun den mutmasslichen Täter ausfindig machen.

Es handelt sich um einen 17-jährigen Schweizer. Der Beschuldigte befindet sich in Haft und wird bei der Jugendanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Mehr zum Thema:

Haft