Am 30. März 2022 findet von 16 bis 18 Uhr eine öffentliche Begehung zur geplanten Verkehrsberuhigung im Quartier Weidteile/Gurnigel/Hofmatten statt.
Die Hauptstrasse führt quer durch Nidau.
Die Hauptstrasse führt quer durch Nidau. - Nau.ch / Ueli Hiltpold

Am Mittwoch, 30. März 2022, findet von 16 bis 18 Uhr eine öffentliche Begehung zur geplanten Verkehrsberuhigung im Quartier Weidteile/Gurnigel/Hofmatten statt. Treffpunkt ist um 16 Uhr beim Schulhaus Weidteile, Lyss-Strasse 34.

Die geplanten Massnahmen werden vor Ort vorgestellt, und Anliegen der Bevölkerung können eingebracht werden.

Im Zusammenhang mit der Umsetzung des Gesamtverkehrskonzeptes sollen in einer 3. Etappe die Quartiere nördlich der Zihl, das heisst die Lyss-Strasse und das ganze Weidteilequartier, das Gebiet zwischen Gugler- und Gurnigelstrasse sowie das Hofmattenquartier verkehrsberuhigt werden.

Vorgesehen ist die flächendeckende Einführung von Tempo 30 sowie die Einführung von Begegnungszonen (Tempo 20) an ausgewählten Stellen, so zum Beispielauf der Lyss-Strasse vor der Schule Weidteile.

Mit diesen Massnahmen sollen die Wohn- und Lebensqualität im Quartier erhöht, die Schulweg- und Verkehrssicherheit verbessert sowie die Quartieraufwertung insgesamt vorangetrieben werden.

Mehr zum Thema:

Nidau