Wie die Gemeinde Ipsach mitteilt, ist geplant, eine kurz- oder langfristige Unterstützung unentgeltlich für und von Jung und Alt anzubieten.
Einkaufen
Symbolbild Einkauf - dpa

Die Gemeinde Ipsach möchte die Unterstützung zwischen Ipsachern fördern. Personen, die Unterstützung im täglichen Leben benötigen, sowie Personen die diese freiwillig leisten möchten, sollen generationenübergreifend zusammengebracht werden.

Vermittelt werden kürzere oder längere Unterstützungen. Unentgeltlich, koordiniert und begleitet. Das Angebot gilt für die gesamte Bevölkerung unabhängig von Alter, Beruf oder Nationalität und ist kostenlos.

Die Koordination läuft über Frau Suzanne Grüter. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Gemeinde.