Wie die Gemeinde Muttenz mitteilt, können Wohnungen zur Vermietung an ukrainische Flüchtlinge über die Sozialen Dienste angeboten werden.
Die Hauptstrasse in Muttenz.
Die Hauptstrasse in Muttenz. - Nau.ch / Werner Rolli

Die Gemeinde Muttenz sucht freie Ein-, Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen, die künftig an ukrainische Flüchtlinge vermietet werden können.

Die Zuteilung der Flüchtlinge auf die Gemeinden geschieht jetzt über das Staatssekretariat für Migration (SEM) und den Kanton. Es wird gebeten, sich diesbezüglich direkt bei den Sozialen Diensten der Gemeinde Muttenz per E-Mail an Ursula Metzger, Leiterin Soziale Dienste/Gesundheit ursula.metzger@muttenz.ch zu melden.

Mehr zum Thema:

Migration Muttenz