Wie die Gemeinde Murten informiert, kommt es während des Festivals vom 13. Januar bis 2. Februar 2022 aufgrund von Strassensperrungen zu Behinderungen.
Das Schloss in Muntelier bei Murten.
Das Schloss in Muntelier bei Murten. - Nau.ch / Ueli Hiltpold

Während des Murten Licht-Festivals wird die Bahnhofstrasse zwischen Coop und Lausannestrasse vom 13. Januar bis 2. Februar 2022 durchgehend für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung ist signalisiert.

Die Lausannestrasse und die Altstadt werden täglich von 17 bis 22.30 Uhr für jeglichen Verkehr gesperrt. Hier bittet die Gemeinde um Beachtung der Signalisationen.

Die Ryf, der Raffor, die Längmatt, werden auf Höhe Schulhaus sowie zwischen HM Kreisel und Sonnegg für den Verkehr gesperrt, und die Zufahrt zur Bernstrasse, vom Ochsenkreisel und von der Prehlstrasse her, ist während der Veranstaltung nur beschränkt befahrbar.

Altstadtanwohner mit Anwohnerparkbewilligungen können an der Lausannestrasse, dem Segelhafen sowie allen anderen öffentlichen Parkplätzen parkieren.

Verkehrsbehinderungen sind aufgrund der Veranstaltung zeitweise nicht auszuschliessen.

Mehr zum Thema:

Coop