Die SVP Lyss-Busswil und die EDU Lyss gehen eine Listenverbindung ein. Weiterunterstützt die EDU Lyss Patrick Häni als Kandidat für das Gemeindepräsidium.
Neu gestalteter Marktplatz in Lyss
Neu gestalteter Marktplatz in Lyss - Roman Zwygart

Mit dem Ziel, die bürgerlichen Werte zu stärken, gehen die SVP Lyss-Busswil und die EDU Lyss für die kommenden Gemeindewahlen vom 26. September 2021 eine Listenverbindung ein. Es geht bei der Listenverbindung nicht darum, in allen politischen Fragen gleich zu agieren, sondern vor allem darum, das bürgerliche Lager zu stärken.

Weiter unterstützt die EDU Lyss Patrick Häni als Kandidat für das Gemeindepräsidium, welcher sich überparteilich grosser Bekanntheit und Beliebtheit erfreut. Konkret heisst das: Das Präsidium soll nicht länger in FDP-Hand bleiben, wie dies seit langem der Fall ist. Es ist an der Zeit, dass im Präsidium neue Gesichtspunkte eingebracht und neue Akzente gesetzt werden.

Mit dem Motto „SVP – lost zue u handlet“ hat die SVP Lyss-Busswil nicht nur einen kurzfristigen Wahlkampfslogan definiert, sondern die Anliegen der Bevölkerung in den letzten Monaten erhoben. Für diese Anliegen werden sich sowohl die SVP Lyss-Busswil als auch die EDU Lyss auf allen politischen Ebenen einsetzen.

Mehr zum Thema:

FDP SVP