Am Montag, 24. Mai, gelang es drei Eingewiesenen im Massnahmenzentrum für junge Erwachsene Arxhof einem Betreuer die Schlüssel abzunehmen und zu flüchten.
Kantonspolizei Basel-Landschaft. - Kantonspolizei Basel-Landschaft

Gemäss bisheriger Erkenntnisse der Polizei Basel-Landschaft zwangen drei junge Männer einen Betreuer unter Androhung von Gewalt ihnen die Schlüssel auszuhändigen. Mit den erbeuteten Schlüsseln gelang es den drei Männern, den geschlossenen Eintrittspavillon des Massnahmenzentrums Arxhof zu verlassen und zu flüchten.

 Der betroffene Aufseher wurde bei der Tat nicht verletzt. Bei der umgehend eingeleiteten Suchaktion waren mehrere Patrouillen der Polizei Basel-Landschaft beteiligt.

Die drei Flüchtigen konnten kurze Zeit später, dank dem Einsatz eines Diensthundes, in der Nähe des Massnahmenzentrums angehalten werden.

Mehr zum Thema:

Gewalt